Schmale hohe Gläser mit verschiedenfarbiger Flüssigkeit, die einen langen bunte Schatten werfen

Artikel Kategorien­übersicht

Weiterlesen...

Beiträge verschlagwortet mit Körper

Person hält mit gestreckten Armen abwehrend ihre Hände vor die Kamera

Grenzen setzen und stärker werdenZOYA und die Selbstbestimmung

Frauen* sind nicht gleichberechtigt. Auch in Deutschland nicht. Und das, obwohl wir auf eine sehr kraftvolle Frauenbewegung zurückblicken dürfen. Sie hat für eine fairere Gesellschaft viele Hürden zu Fall gebracht. Danke! Jetzt sind wir dran. Und es geht nicht nur darum, dass unsere Töchter, Nichten, Enkelinnen es besser haben. Sondern genauso um uns selbst und darum, dass wir alle es hier und heute besser haben. Sicherer, entspannter, freier – lebendiger.

Grau getigerte Katze liegt rücklinks auf weißer Decke und guckt Richtung Kamera

Wie du Nichts-Tun (lieben) lernstZOYA und die Entspannung

Weißt du, was wir sagen, wenn wir jemanden als faul bezeichnen? Wir vergleichen ihn*sie mit etwas, das so lange herumliegt, bis es sich zersetzt. Ein fauler Kopf, ein faules Ei: zwei Dinge, doch ganz einerlei – stellt ein deutsches Sprichwort fest.

Grün-pink-oranges Feuerwerk vor schwarzem Hintergrund

Wie du Vorsätze für 2020 findest, die du gerne einhältstZOYA und die Ziele

Ein frisch funkelndes, neues Jahr liegt vor uns. Endlich wieder die Gelegenheit, alles anders zu machen…was hast du dir so vorgenommen? Neujahrsvorsätze sind keine schlechte Idee. Eine alte Tradition weckt uns aus unserem Alltagsschlaf. Wir denken darüber nach, wo wir stehen und wo wir hin möchten. Wir wagen es, uns an unsere Träume und Ziele zu erinnern. Unsere Vorsätze weisen uns die Richtung für das nächste Jahr. Wunderbar!

Langhaarige Frau sitzt in der Hocke auf Sandboden und lässt sich Sand von einer Hand in die andere rieseln

Was ist somatisches Coaching?ZOYA und der Körper

Was denkst du so, wenn du körperorientiertes Coaching hörst? Sport, Massage, Yoga - muss man sich da ausziehen? Nein. Für somatisches Coaching bei ZOYA geht es darum, den Körper wahrzunehmen. Und diese Wahrnehmung ernst zu nehmen.

Frau in Unterwäsche legt Hand auf Unterbauch und Brustkorb

Begegne deinem Körper - für mehr FreiheitZOYA in drei Dimensionen • Teil 2 / 3

Dein Körper ist weise. Weiser als du ihm vielleicht zutraust und sicher weiser als deine Gedanken es dir manchmal einreden möchte. Wir sind Wesen, die leben, indem sie mit dem Körper, durch den Körper hier existieren.