Hey – das bin ich, Anna Stachow von ZOYA | COACHING! Portraitbild von Anna Stachow vor weißem Hintergrund und seitlich geöffneten Altbaufenstern

Über mich

Weiterlesen...

Es reicht? Es reicht!

Vom Kopf...

Wenn doch alles anders wäre,

wäre ich genug,
wärst du verständnisvoller.
wäre er der Richtige.
wäre sie mir näher.
wäre es einfacher.
wären wir jetzt schon am Ziel.
wärt ihr rücksichtsvoller.
wären sie klüger.

...in den Körper...

Stopp!

Ich spüre den Boden unter meinen Füßen.
Die Länge in meinen Beinen.
Die Kraft in meinem Becken.
Die Weisheit in meinem Bauch.
Die Weite in meiner Brust.
Die Stärke in meinen Armen.
Die Klarheit in meinen Augen.
Die Stille in meinem Geist.

...in den Kopf.

Vielleicht...

bin ich genug.
brauche ich dein Verständnis nicht.
muss er gar nicht richtig sein.
ist sie mir näher als ich dachte.
muss es gar nicht einfach sein.
ist es genau hier ganz wundervoll.
brauche ich keine Rücksicht.
kann ich von ihnen lernen.

Du willst dein Leben endlich leben?

Dann bist du hier genau richtig.

Die Beschaffenheit deines inneren Raums bestimmt, in welcher Welt du lebst. Du entscheidest!

Ich unterstütze dich dabei, deine Entscheidung zu treffen.

Sollst du mit mir arbeiten? Gute Frage. Sieh dich in Ruhe auf meiner Seite um, vertraue dir und lass deine Intuition entscheiden.

Coaching – Grüne Urwald-Baumwipfel

Eine Geschichte der Lebendigkeit

Hey, ich bin Anna.

Hey – das bin ich, Anna Stachow von ZOYA | COACHING! Portraitbild von Anna Stachow lächelnd vor weißem Hintergrund und seitlich geöffneten Altbaufenstern

Das Grauen gefühlt

Zeitweise wollte ich nicht mehr leben. Ich habe mich zu schwach gefühlt, um meine Gefühle zu ertragen. Alles war zu viel. Das ist ein Zeichen für Trauma.

Der Schmerz, die Angst, die Trauer und die Wut kamen aus meinem Leben. Aber auch aus dem Leben meiner Eltern und meiner Großeltern – meiner gesamten Vorfahren. Das nennt sich transgenerationales Trauma.

Ich dachte, nur ich hätte diese Probleme. Heute weiß ich: es sind unsere gemeinsamen Probleme. Für manche von uns sind es ein paar schlechte Tage. Andere schaffen es kaum noch aufzustehen. So oder so – dafür, dass wir lebendige Wesen sind, ist das Niveau unserer Lebensenergie erschreckend gering. Das sind kollektive Traumaspuren unserer Gesellschaft.

Das Gute daran? Trauma lässt sich überwinden. Wunden können heilen. Wir sind lebendig.

 

Den Sonnenschein gespürt

Statt den „vernünftigen“ Lebenslauf habe ich mich gewählt. In zahllosen Stunden von Selbsterfahrung und Ausprobieren, Therapie und Coaching bin ich mir selbst auf die Schliche gekommen: ich liebe das Leben und ich bin so gerne hier als Mensch!

Wir müssen uns nicht damit abfinden, dass wir erschöpft, unglücklich, gereizt und gestresst sind. Es geht anders. Ich möchte durch ZOYA | COACHING unbedingt mit dir teilen, was ich erfahren habe. Denn ich finde, es sind wahre Schätze, die tatsächlich für eine bessere Welt sorgen können.

Wertvoll für dich macht mich...

Coaching – Blick in den Nachhimmel mit unzähligen Sternen

Tiefe

Seit ich denken kann, bin ich absolut verliebt in die tiefen Fragen des Lebens. Zuerst führten sie mich leider an Klassiker der Psychologie und oberflächliche Esoterik – dort fand ich Rätsel und Dogma.

Das ist rund zwei Jahrzehnte her. Seither entdeckte ich allmählich dem Leben tatsächlich zuträgliche Antworten und Fragen. Meine Sicht auf die Welt wurde frei.

Die Schätze, die ich in Psychologie, Soziologie, Philosophie und Spiritualität fand und finde, überreiche ich dir. Sie funkeln, glitzern und leuchten für deine Lebensfreude und Selbstliebe.

Selbstliebe

In unzähligen Stunden von Selbsterfahrung bin ich mir immer wieder begegnet.

Die Begegnung mit mir hat mein Leben tiefgreifend verändert; in meinen Gedanken, Emotionen und meinem Körper. Sie hat mich in Berührung mit meiner Klarheit, inneren Freiheit und Weisheit gebracht.

Sie hat mich Selbstliebe gelehrt. Und sie hat mich immer wieder daran erinnert, wie liebenswert das Leben ist. Und wie einfach, wenn wir es uns nicht kompliziert machen. Daran möchte ich dich mit unserer Arbeit ebenso erinnern.

Wissen

Studiert habe ich im Bachelor Wirtschaftsrecht und Master Wirtschaftspsychologie. Ich bin zertifizierte*r Management-Coachi*n / Organisationsentwickler*in, Heilpraktiker*in für Psychotherapie und bilde mich intensiv im Bereich Traumatherapie (Fokus Bindung und Kontakt), Embodiment und Hypnosystemik weiter.

Mit meinem theoretischen Fachwissen erkenne ich, womit wir uns in eine Sackgasse manövrieren. Auch viele „professionelle“ Tools schaden mehr als sie nützen – diese nutze ich bei ZOYA | COACHING nicht.

Mein praktisches Fachwissen unterstützt mich, den Rahmen für eine tiefe Begegnung zu gestalten und zu halten.

Präsenz

Zuhören und auch Lesen ist eine Kunst. Es bedeutet sich selbst leer und weit werden zu lassen, um Botschaften und Worte anderer aufnehmen zu können.

Ich nehme mir Zeit und Raum, damit du bei mir den Platz einnehmen kannst, den du brauchst. Oberflächliche, pauschale Ratschläge bekommst du nicht. Sicher ist dir meine absolute Wertschätzung und mein Respekt.

Ich nehme dich ernst, egal wer du bist und wo du stehst. Mein ganzheitliches Konzept trägt dem Rechnung.

Katze im Profil

Das sagen ZOYA | Kund*innen

Ruhiges Wasser mit Felsen

"Klarheit & Ruhe"

Ich bin überaus glücklich und dankbar für die Coachings bei Anna. Sie haben mir persönlich und auch den Beziehungen in meiner Familie sehr gut getan. Ich konnte mich bei Anna wunderbar fallen lassen und habe mich sehr wohl gefühlt in den Raum, den sie geschaffen und gehalten hat. Vollkommen wertfrei und professionell hat sich mich durch verschiedene Emotionen und meine Blockaden geführt und mir geholfen sie zu lösen. Ich konnte sehr viel Klarheit und Ruhe mitnehmen und daraus sind bereits jetzt sichtbare Verbesserungen in meinem Leben entstanden.

Ich kann z.B. wesentlich besser meine Grenzen setzen, auch mal ordentlich wütend sein, ohne jemandem oder mir zu schaden und finde schneller zu der eigentlichen Ursache meiner "Probleme". Durch ihre Hilfe kann ich entspannter mit meinen Kindern umgehen und habe mehr Verständnis für das Verhalten meines Mannes gewonnen, was unserer Beziehung sehr gut tut.

Ich würde Anna jederzeit jedem empfehlen, der sich mit sich, seinen Emotionen und deren Blockaden und verschiedenen eingefahrenen Situationen in seinem Leben ernsthaft auseinander setzen möchte. Die Kombination aus körperorientierter Arbeit, dem emotionalen-kognitiven Know-How und ihrer Ruhe, die sie ausstrahlt, haben mich sehr beeindruckt.

LYDIA, BERLIN

Steiniger Waldweg

"Leichtigkeit & Machen-Wollen"

Die offenen und angenehmen Sessions mit Anna sind ein Versprechen auf Veränderung bzw. der Arbeit daran. Hier weiß ich jemanden an meiner Seite, der bereit ist, mich zu unterstützen und dem ich vertraue.

Erstaunt hat mich die positive Wirkung einer Übung, durch die der ganze Körper einbezogen wird. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und habe Mut, den neuen Weg konsequent zu gehen.

Ich spüre Leichtigkeit und „machen wollen“.

PETER, HEIDELBERG

Bist du bereit glücklich mit dir zu werden?

Du kannst hier beginnen.

Unsere innere Stimme ist zu weise, um sie zu ignorieren und unsere Zeit zu kostbar, um sie zu verschwenden.

Beginne, dich selbst zu genießen. Ich unterstütze dich gerne dabei.

Du weißt, wo du mich findest.

Deine Anna

Coaching – Katze liegt in einer Schale, hinter ihr ein aufgeklappter Laptop

Du willst noch mehr wissen?

Coaching – Ufer mit Bäumen

Was ich liebe

Das Meer.

Insbesondere den unendlichen Atlantik mit seinen riesigen Wellen.

Vegane Leckereien.

Zum Beispiel Raw­­­Vegan­Rasberry­Cheese­Cake...ich schmelze...

Lachen.

Auch in den dunklen Stunden. Und dann ganz besonders gerne.

Gar nicht meins

Alkohol.

Ich habe in meinem Leben genug davon gehabt. Meine Klarheit ist mir wichtiger.

Kopfrechnen.

Der Taschenrechner hat mir meine Schullaufbahn gerettet. Danke dafür, liebes Erfinder*innenteam...

Knoblauch.

Ja, der Verdacht liegt nahe...man sieht mich auch nur nachts ;-).

Seltsames

Mysteriöse Vorliebe.

Mein Gedächtnis mag Namen - sie werden sofort und bis in alle Ewigkeit gespeichert.

Farbiges Universum.

Töne, Buchstaben und Zahlen haben eigene Farben und Formen vor meinem inneren Auge. Sie begleiten mich den ganzen Tag wie farbige Schatten. Schön bunt, aber manchmal ein bisschen anstrengend. Das Phänomen nennt man übrigens Synästhesie.

Zeit und Raum.

Zeit: ja, Raum: nein. Wecke mich nachts und ich sage dir auf die Minute, wie spät es ist. Aber frage mich bitte nicht, wo wir sind.